Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


10.04.2006

Laserdrucker im Vergleich

Produkte von Ricoh und Xerox wurden getestet. Die Betriebskosten fielen unterschiedlich aus.

Das Testlabor der amerikanischen CW-Schwesterzeitschrift PC World ("PC World Test Center") nahm Ricohs "Aficio CL7300D" und den "Phaser 7400DN" von Xerox unter die Lupe. Beide leisten zwischen 30 und 40 Seiten pro Minute (Text und Farbe).

Das Ricoh-Produkt lässt sich einfach installieren und liefert ein wenig bessere Ergebnisse als das Konkurrenzprodukt. Letzteres ist hingegen etwas günstiger und flotter.

Verglichen wurden jedoch nicht nur der Anschaffungspreis, sondern auch die Betriebskosten. Die belaufen sich bei Ricohs Drucker nach 50 000 Seiten - was etwa einem Betriebsjahr entspricht - auf 1039 Dollar. Das Konkurrenzprodukt Phaser schlägt hier mit 1520 Dollar zu Buche. Nach 250 000 Ausdrucken fallen für den Aficio 7639 Dollar und für das Xerox-Gerät 10 215 Dollar an. Die Tester ermittelten diese Werte anhand der Kosten für Ersatzteile, die im Laufe des Lebenszyklus gebraucht werden. (fn)