Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.11.1988 - 

Hewlett-Packard setzt neue Zeichen:

Laserjet IID bedruckt Papier doppelseitig

CUPERTINO (IDG) - Hewlett-Packard hat einen Laserdrucker angekündigt, der Papier beidseitig beschreiben kann. Dabei gibt das System zuerst eine einseitig beschriebene Seite aus, führt das beschriebene Blatt automatisch in die Papierführung zurück und bedruckt die zweite Seite.

Nach Herstellerangaben schafft das Gerät mit der Typenbezeichnung Laserjet IID sieben Seiten pro Minute. Die Auflösung beträgt 300 mal 300 Bildpunkte.

Im Lieferumfang enthalten sind zwei Papierschächte für jeweils 200 Blatt. Optional erhältlich sind ein Schacht für Briefumschläge und für das europäische DIN-A4-Format. Die Zufuhrschächte arbeiten voneinander unabhängig, so daß beispielsweise Umschläge und Dokumente wechselseitig ausgegeben werden können. Der Laserjet IID verfügt standardmäßig über 14 Schriftfonts. Eine S2-Cartridge enthält 10 zusätzliche Schrifttypen. Für DTP-Anwendungen und den Ausdruck umfangreicher Grafiken läßt sich der Arbeitsspeicher des Systems mit 1-, 2- oder 4-MB-Speichererweiterungen aufrüsten. Der Preis liegt bei 9300 Dollar. Das System wird ab sofort ausgeliefert.