Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.04.1997

Laufwerke mit einem Handgriff wechseln

RATINGEN (pi) - Computer Connections hat ein Wechselgehäuse für PCs und Notebooks entwickelt, das unterschiedliche Speichermedien im 3,5-Zoll- und 5,25-Zoll-Format aufnehmen kann.

Das System mit der Bezeichnung "Swap" wird über eine Steckverbindung entweder intern oder extern am Rechner angeschlossen. Bei den eingesetzten "Swap-Laufwerken" kann es sich laut Hersteller um CD-ROM-, CD-R-, DAT-, PD-, MO-, Festplatten- oder Wechselplatten-Drives handeln, wie sie etwa von Iomega oder Syquest angeboten werden. Für den Betrieb von 3,5-Zoll-Medien steht ein "Swap-Bay" zur Verfügung, das in den 5,25-Zoll-Schacht im PC eingeschoben wird.

Das Swap-Drive läßt sich über das Modul "Swap-Dock" auch extern mit PCs oder Notebooks verbinden. Dazu wird das Swap-Dock über den Parallel-Port, die SCSI-Schnittstelle oder den PC-Card-Port angeschlossen.