Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.06.1993

Laut Input investieren Banken am meisten Deutsche Unternehmen geben sehr viel Geld fuer ihre DV aus

GIESSEN (CW) - Schaetzungsweise 315 Milliarden Dollar haben europaeische Unternehmen 1992 fuer Informationstechnologie ausgegeben. Die groesste Summe brachten die Deutschen mit insgesamt 72,5 Milliarden Dollar auf.

Diese Aussagen sind auf der Basis von Interviews mit 1900 Anbietern und Anwendern entstanden, die die Londoner Marktforschungsgesellschaft Input gefuehrt hat. Die Analysten registrieren einen deutlich gestiegenen Bedarf an DV-Services - allerdings nicht in der Bundesrepublik, wo das Geschaeft mit DV- Dienstleistungen traditionell schlecht laeuft.

Das meiste Geld, so teilt die deutsche Input-Tochtergesellschaft in Langgoens bei Giessen mit, haben mit Abstand Banken und Finanzkonzerne ausgegeben. Sie investierten 95 Milliarden Dollar - rund 22 Milliarden Dollar mehr als Unternehmen aus der diskreten Fertigung.