Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.04.1995

LBMS bietet Repository fuer Windows-Tools

MUENCHEN (IDG) - Noch in diesem Monat will die Learmonth & Burchett Management Systems Inc. (LBMS), bekannt fuer Windows-basierte CASE- Tools, eine neue Software herausbringen. Mit "Object Manager 1.0" koennen Client-Server-Entwickler Objekte, die mit einer Sprache der vierten Generation oder anderen Tools erstellt wurden, in einem Repository ablegen.

Das nun freigegebene erste Release verfuegt ueber Schnittstellen zu Microsofts "Visual Basic", Powersofts "Powerbuilder" und zu "Team Test". Das Produkt stammt von der SQL Inc. und soll das Testen von Client-Server-Applikationen automatisieren. Die Interfaces ermoeglichen eine Anbindung an "System Engineer", die CASE-Tools von LBMS. Object Manager wird voraussichtlich um die 2000 Dollar kosten.