Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Toolset "Systems Engineer" von Experteam vertrieben


01.11.1991 - 

LBMS-Produkte jetzt auch in Deutschland verfugbar

KÖLN (pi) - Der englische CASE-Anbieter LBMS vermarktet auf dem deutschen und österreichischen Markt sein integriertes Toolset "System Engineer". Bei der Software handelt es sich um ein "Upper-CASE-Tool", das - ergänzt um Komponenten zur Anwendungsgenerierung und Projektplanung - laut Hersteller vergleichbar mit Werkzeugen wie IEW/ADW, Maestro oder Excelerator ist.

Das Londoner Softwarehaus ist 1977 bekannt geworden, als LBMS mit Unterstützung der englischen Regierung die Systementwicklungs-Methode SSADM entwickelte. Wie der neue Vertriebspartner, die Kölner Experteam GmbH, mitteilt, ist die AD/Cycle-kompatible CASE-Umgebung für den Einsatz in Client-Server-Architekturen auf der Basis von lokalen PC-Netzwerken geeignet. Systems Engineer ist multiuser- fähig und unterstützt grafische Benutzeroberflächen.