Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.10.1998 - 

Systems ï98 Acer

LC-Display mit TFT für den High-end-Anwender

Acer zeigt heuer auf Stand 211 und 220 in der Halle A3 Neuentwicklungen aus sämtlichen Produktbereichen. Neben PCs mit Pentium-II-Prozessoren, Notebooks und Servern, wartet das IT-Unternehmen mit neuen Monitoren, LC-Displays und Kommunikationsprodukten auf.

Die Acer Computer GmbH stellt das 15-Zoll-LC-Display "AcerView slim F51" vor. Der TFT-Monitor bietet Kontrastwerte von 300:1. Das Gerät, das auf High-end-Anwender abzielt, ist für weniger als 2000 Mark zu haben. Für den Bildschirm "AcerView 211c" mit einer Diagonale von 21 Zoll verspricht der Hersteller bei einer Auflösung von maximal 1600 mal 1200 Punkten eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hertz.

Aus der mobilen Sparte zeigt das Unternehmen das Mini-Notebook "Acer TravelMate 312 T", das eine 233-MHz-CPU enthält und als vollwertiger Multimediarechner zum Einsatz kommen kann.

Ihren PC-Bereich hat die Firma mit den Modellen "AcerPower 2100" und "AcerPower 4100" erweitert. Beide Rechner weisen eine Vorkonfiguration für den Einsatz im Netz auf. Für den Power-User stellt Acer den High-end-Pentium-II-PC "AcerPower 8000" bereit. Laut Angaben des Herstellers ermöglicht das Gerät die Anwendung von ressource- intensiven Progammen, die sonst in der Regel auf Workstations laufen.

Aus der Server-Produktpalette offeriert das Unternehmen den Mehrprozessor-fähigen "AcerAltos 1100". Dieser läßt sich mit Pentium-II-Prozessoren bis zu 450 MHz ausstatten. Für kleine und mittelständische Unternehmen mit bis zu 25 PCs steht der neue Einstiegs-Server "AcerAltos 330 Small Business Server Edition" bereit. Zur Standardausrüstung gehören der Microsoft Backoffice Small Business Server 4.0, ein 56K-Modem und Netzwerk-Features wie zum Beispiel das Management-Tool "Advanced Server Manager Pro" (ASM Pro) für die Überwachung und Verwaltung des Server-Betriebes. Des weiteren präsentiert Acer den Server "Altos 21000", der sich mit bis zu vier Intel-Xeon-Prozessoren und maximal vier GB Speicher ausrüsten läßt.

Außerdem ergänzen neue Ethernet-Hubs das Kommuni- kations-Portfolio. Für kleine und mittlere Netze hat das Unter- nehmen den "AcerHub ALH-116s" entwickelt. Da sich bis zu vier Hubs des 16-Port-Ethernet-Hub in einem Stapel zu einer logischen Einheit verbinden lassen, stehen maximal 64 Ports zur Verfügung.

Schließlich hat der Dual-Speed Hub "Acer Nextus ALH-208 des" Premiere. Die integrierte Switching Engine erlaubt die Verarbeitung von zehn oder 100 Mbps an jedem Port.

Informationen: Acer Computer GmbH, Deutschland, Kornkamp 4, 22923 Ahrensburg, Telefon: 04102/488-0, Fax: 04102/488-101, E-Mail: infoccmail.acer.de, Halle A3, Stand 211/220