Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.02.2000 - 

CeBIT 2000/Sony

LCD-Projektoren für Profis und Home-Cineasten

Sony hat seine LCD-Projektorenfamilie um drei neue Mitglieder erweitert.

Das erste Modell des Trios, der "VPL-PX1", wiegt vier Kilogramm und bietet unter anderem eine Lichtleistung von 1000 Ansi Lumen und eine XGA-Auflösung von 1024 x 768 Pixel. Ein 1,3-fach-Zoomobjekt ermöglicht die Darstellung von Bilddiagonalen zwischen 100 und 500 Zentimetern bei Entfernungen von bis zu zehn Metern. Zur weiteren Ausstattung zählen laut Hersteller zwei eingebaute Lautsprecher und ein Scan-Konverter. Der Preis beträgt rund 16 500 Mark. Der lichtstärkste Projektor der Serie ist der "VPL-PX30" mit einer Bildhelligkeit von 2400 Ansi Lumen. Diese Variante bringt 7,2 Kilogramm auf die Waage und kostet etwa 23 800 Mark.

Mit dem 2,9 Kilogramm leichten "VPL-CS1" schließlich möchte Sony Profis und Heimcineasten gleichermaßen ansprechen. Die Lichtleistung beträgt 600 Ansi Lumen. Der Preis liegt bei knapp 5900 Mark.

Informationen: Sony Deutschland GmbH,Hugo-Eckener-Straße 20, 50829 Köln,Tel.: 0221/59 66-1824, Fax: 0221/537 80-1824,Internet: http://www.sony.de,Halle 13, Stand C18