Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ada Europe-Treff in Brüssel - Lehrgang in Bensheim:


22.01.1982 - 

Learning by doing für Ada-Adepten

BENSHEIM (je) - Für alle, die Ada nicht nur im Trockenkurs kennenlernen möchten, veranstaltet die Bensheimer Signal Computer GmbH vom 8. bis 12. März einen Lehrgang mit praktischen Übungen. Als Referenten gewannen die Bensheimer Dr. Georg Winterstein vom Institut für Informatik II an der Universität Karlsruhe, der Leiter des Projektes zur Entwicklung des Ada-Compilers und Vorsitzender der Ada Europe-Fachgruppe "Implementation" ist.

Ziel des Kurses, der sich in erster Linie an EDV-Führungskräfte, Projektleiter, Softwareingenieure, Systemdesigner und Programmierer wendet, ist nach Angaben von Signal Computer, die Sprachkonzepte von Ada zu vermitteln und unterstützt durch Übungen am Rechner zu erlernen. Besonderes Interesse soll dabei jenen Sprachkonzepten gelten, die sich nicht in anderen verbreiteten höheren Programmiersprachen wiederfinden.

Ferner soll der Kursteilnehmer einen Eindruck von der Programmiermethodologie in Ada erhalten. Eingangsvoraussetzung für die Kursteilnehmer sind nach Mitteilung der Bensheimer Kenntnisse in der Anwendung mindestens einer höheren Programmiersprache.

An den fünf Lehrgangstagen werden vormittags jeweils bestimmte Themenpunkte behandelt, die nachmittags durch Übungen mit Beispielprogrammen vertieft werden sollen. Für die Übungen wird das Ada-M68000-System benutzt (M68000-CPU bis vier MB, Q-Bus mit Telesoft-Ada-Paket). Der Themenplan für den vierten Tag sieht beispielsweise vor

- Programmschablonen,

- Parametrisierung von Typen und Unterprogrammen,

- Ausnahmebehandlung,

- systemnahe Programmierung sowie

- Ein-/Ausgabe.

Der in Bensheim stattfindende Kurs kostet 2250 Mark. Dieser Preis umfaßt auch das Kursmaterial sowie ein tägliches Mittagessen und den Pausenkaffee. Letzter Anmeldetermin ist der 19. Februar.

Neues über Ada soll auch ein Treffen bringen, das von Ada Europe am 17. und 18. März in Brüssel veranstaltet wird. Deutsche Mitglieder von Ada Europe sind beispielsweise das HMI und die GMD, Siemens und SCS, die Kernforschungsanlage Jülich und die Garchinger Gesellschaft für Reaktorsicherheit.

Informationen: Signal Computer, Gesellschaft für kompakte DV-Systeme mbH, Nibelungenstraße 35, 6140 Bensheim 1, Telefon 0 62 51/40 73.