Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.02.2000

Legato-Zahlen enttäuschen

MÜNCHEN (CW) - Der Hersteller von Speicher-Management-Software Legato Systems Inc. ist unerwartet in die Defensive geraten. Das Unternehmen errreichte im vierten Quartal 1999 mit einem Umsatz von gut 71 Millionen Dolla

r und einem Gewinn je Aktie von elf Cent bei weitem nicht die Erwartungen der Analysten, die mit Verkäufen von 90 Millionen Dollar gerechnet hatten.

Zusätzlich ist das Unternehmen gezwungen, die Ergebnisse für das dritte Quartal nach unten zu korrigieren: Statt der ausgewiesenen 71,7 Millionen Dollar Umsatz stehen nur mehr 66 Millionen in den Büchern. Die Wirtschaftsprüfer hatten Legato gezwungen, zwei Aufträge statt wie geschehen im dritten Quartal 1999 erst im Jahr 2000 zu verbuchen.

Zudem hat Legato nun auch ein potenzielles Tochterunternehmen verloren. Die im November in Form eines Aktientauschs angekündigte Übernahme von Ontrack Data International Inc., das sich auf Daten-Recovery samt Services spezialisiert hat, ist geplatzt. Das Ontrack-Management hat jetzt die Übernahmevereinbarung aufgekündigt, da die Interessen seiner Aktionäre, Mitarbeiter und Kunden gefährdet seien.