Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.1978

Leider verwählt!

Trauerwein verwählte sich und hatte doch tatsächlich den großen Vorturner am Apparat.

Der letzte Termin mußte ja verschoben werden, und seit beinahe zwei Wochen gab es keinen neuen. Wichtige Projekte hingen in der Luft, weil einfach keine Zeit für eine Besprechung war.

Aber nun hatte S.T. den Mann versehentlich am Telefon, und als Antwort auf die höfliche Frage, ob denn alles ... ergriff er die Gelegenheit beim Schopfe: Kurz die Daten, schnell die Fakten; binnen Minuten waren die Dinge erledigt. Keine Besprechung mit Kaffee und Flip-Chart. Es geht auch anders, vor allem schneller. Schließlich sollten Telefongespräche ja auch nicht so lange dauern.

Und die Moral von der Geschicht': Trauerwein wird nun öfter und gezielt Leute "versehentlich" anrufen (Direkt-Anschluß unter Umgehung des Sekretariats). Und zwar immer dann, wenn jemand nicht zu erreichen ist. Komisch, für ein Telefongespräch ist nämlich immer Zeit - ganz einfach weil das Telefon klingelt.

Man wird sich doch schon mal verwählen dürfen.