Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.09.2006

Leisetreter mit Business-Profil

Detlef Scholz
Hitachi bringt einen LCD-Projektor für den professionellen Einsatz auf den Markt. Bedienkomfort, Präsentationseigenschaften und eine geringe Geräuschentwicklung sollen den Beamer sowohl für mittelständische als auch für große Unternehmen interessant machen.

Von Detlef Scholz

Ein Feature, das Hitachis Projektor "CP-X1" für mobile Präsentationen auszeichnet, ist der USB-Anschluss. Er erlaubt das Einstecken eines USB-Sticks, um die dort gespeicherte Multimedia-Präsentation direkt abzuspielen. Weitere Anschlussmöglichkeiten, etwa für kabellose oder kabelgestützte Netzwerkverbindungen, stellt eine RJ-45-Steckvorrichtung sicher. Zwei RGB-Stecker sowie Anschlüsse für Video, S-Video, Component und Audio runden die Anschlussvielfalt des Geräts ab. Der duale RGB-Anschluss erlaubt es, zwei Computer parallel anzuschließen.

Präsentationskomfort entstehe zudem durch das Weitwinkelobjektiv mit 1,2fachem Zoom, so Hitachi. Es liefert schon ab einer Entfernung von 1,5 Metern eine Bilddiagonale von 60 Zoll. Dadurch kann der Projektor nahe an der Projektionsfläche stehen und beeinträchtigt so die Vortragsteilnehmer nur minimal. Diese Eigenschaft macht sich insbesondere in kleinen Räumen bezahlt. Integriert wurde auch eine automatische Trapez-Korrektur in der Vertikalen. Für den guten Ton soll ein integrierter 1-Watt-Lautsprecher sorgen.

Mit einem Geräuschpegel von 30 Dezibel im Flüstermodus verhält sich der Projektor ziemlich leise. Die 8-Bit-3LCD-Technologie liefert bei 16,7 Millionen Farben eine Helligkeit von 2.000 Ansi-Lumen im Normalmodus. Des Weiteren sollen ein Kontrastverhältnis von 500:1 und fortschrittliche Bild- verarbeitungsprozesse für eine erstklassige Bildqualität sorgen. Hitachi hebt außerdem die HDTV-Kompatibilität des Projektors hervor.

Zeitersparnis und professionelles Auftreten ermöglicht der Schellstart, der das Gerät innerhalb von drei Sekunden in Bereitschaft versetzt. Auch das Herunterfahren des Beamers hat der Hersteller nach eigenen Angaben zeitlich verkürzt. Das Gewicht des Projektors beziffert Hitachi auf 1,7 Kilogramm.

Der CP-X1 ist ab Oktober 2006 für 1.200 Euro (UVP) erhältlich.