Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.10.1986

Leistungssteigerung bei DN-Modellen:Apollo bringt zwei Turbo-Boards

FRANKFURT (pi) - Mit neuen Workstations für den Grafikmarkt kann Apollo Domain aufwarten: Auf der diesjährigen Siggraph in Dallas wurden die sogenannten Turbo-Modelle DN 570 und DN 580 als verbesserte Versionen vorgestellt.

Die bereits seit Mai verfügbaren Systeme wurden demnach jetzt mit Hilfe entsprechender Boards aufgewertet. So ließ sich den Angaben von Apollo zufolge die Leistung der beiden DN-Systeme um das 2,2fache steigern. Die Erweiterungskarte hierfür enthält einen mit 20 Megahertz getakteten Motorola-Prozessor des Typs MC 68020, der wie bisher serienmäßig durch einen MC-68881-Gleitkommaprozessor ergänzt wird. Außerdem lasse sich laut Anbieter durch Einsatz eines zusätzlichen Gleitkomma-Beschleunigers eine 6,5fach schnellere Rechenleistung erzielen als bei der Basisversion.

Nach einem solchen "operativen Eingriff" stehen dem Anwender neben mehr Rechenleistung jetzt auch maximal zwei Gigabyte virtueller Adreßraum zur Verfügung, was die Verarbeitung extrem großer Programme auf diesen Maschinen ermöglichen soll. Den Markt für diese aufgebohrten Workstation-Modelle sieht der Anbieter insbesondere in Bereichen wie Architektur, Künstliche Intelligenz und Expertensysteme, Berechnungen von molekularem Design und von Volumenmodellen Mit diesen beiden Erweiterungen bestückt, beläuft sich der Preis für die DN 570 auf rund 90 000 Mark, der für die DN 580 auf etwa 130 000 Mark.

Informationen: Apollo Domain Computer GmbH, Hahnstraße 70, 6000 Frankfurt, Telefon: 0 69/66 40 50.