Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.08.1988

Leiterplattendesign wird kostengünstiger

MÜNCHEN (pi) - Zwei neue Software-Produkte für Leiterplattendesign mit dem PC hat die Personal CAD-Systems GmbH, München vorgestellt. Die Programme PC-Gerber und G-Plot ermöglichen nach Herstellerangaben eine einfachere und kostengünstigere Erstellung von Druckvorlagen für Leiterplatten. Das Gerber-File kann damit auf dem Bildschirm angeschaut und verändert werden, bevor der Fotoplotter die Druckvorlage erstellt.

PC-Gerber ist menügesteuert und wird mit einer Maus bedient. Mehrere Lagen der Leiterplatte lassen sich damit gleichzeitig bearbeiten. Das Programm unterstützt EGA- und VGA-Grafikstandard. G-Plot ist ein Fotoplotter-Emulator, der die Editierfähigkeiten, von PC-Gerber um die Zeichenstift-Plotter- und Laserdrucker-Emulation ergänzt. Beide Programme sind ab sofort lieferbar, zusammen kosten sie 2500 Mark.

Informationen: P-CAD Personal CAD Systems GmbH, Leopoldstraße 28a, 8000 München 40, Telefon: 0 89/33 85 81.