Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.12.1994

Leitfaden fuer OO-Entwicklung nach ISO 9000

WILLICH (pi) - Unter der Bezeichnung "Objects 9000" hat die Roesch Consulting GmbH aus Willich ein Qualitaetssicherungskonzept fuer die objektorientierte Software-Entwicklung vorgestellt. Der Hersteller wendet sich damit vor allem an Grossunternehmen mit internen Entwicklungsabteilungen.

Das auf dem Qualitaetsstandard ISO 9000 basierende Werkzeug ist als Leitfaden bei objektorientierten Softwareprojekten gedacht. Erleichtert wird laut Roesch auch deren Management und die Implementierung der neuen Programme.

Indem die Beduerfnisse von Fachabteilungen staerker beruecksichtigt werden, soll das Qualitaetskonzept an der Quelle ansetzen: Denn Kommunikationsprobleme zwischen Entwickler und Anwender fuehren dazu, dass bereits in der Analysephase von Softwareprojekten 65 Prozent der Fehler entstehen, die spaeter im Design, waehrend der Implementierung oder der Wartung behoben werden muessen.