Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.2010

Leoni hebt als nächster Automobilzulieferer Prognose an

FRANKFURT (Dow Jones)--Mit dem Kabel- und Bordnetzspezialisten Leoni hat nach dem stark verlaufenen dritten Quartal ein weiterer Automobilzulieferer die Prognose für das Gesamtjahr erhöht. Die Nürnberger rechnen für 2010 nach Angaben vom Dienstag nun mit Einnahmen von rund 2,8 Mrd EUR und einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern von etwa 120 Mio EUR.

FRANKFURT (Dow Jones)--Mit dem Kabel- und Bordnetzspezialisten Leoni hat nach dem stark verlaufenen dritten Quartal ein weiterer Automobilzulieferer die Prognose für das Gesamtjahr erhöht. Die Nürnberger rechnen für 2010 nach Angaben vom Dienstag nun mit Einnahmen von rund 2,8 Mrd EUR und einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern von etwa 120 Mio EUR.

Erst Mitte Juli hatte der MDAX-Konzern sich ehrgeizigere Jahresziele gesetzt und einen Umsatz zwischen 2,6 Mrd und 2,7 Mrd EUR und einen operativen Gewinn von rund 100 Mio EUR angepeilt. 2009 waren die Einnahmen von Leoni um gut ein Viertel auf knapp 2,2 Mrd EUR geschrumpft. Sowohl vor Zinsen und Steuern als auch netto standen auf Jahressicht aber dicke Minuszeichen zu Buche - und das erst zum zweiten Mal seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1917.

Im dritten Quartal schnitt der Kabelspezialist etwas besser ab als erwartet. Die Erlöse stiegen zwischen Juli und September auf fast 720 (Vorjahr: 531) Mio EUR und der operative Gewinn auf 39 (5,5) Mio EUR. Unter dem Strich kletterte Leoni aus den roten Zahlen und schrieb einen Gewinn von gut 21 Mio EUR nach einem Verlust von fast 4 Mio EUR im Vorjahreszeitraum.

Analysten hatten mit Einnahmen von 712 Mio EUR, einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern von 34 Mio EUR und einem Nettogewinn von 16 Mio EUR gerechnet.

Webseite: www.leoni.com -Von Nico Schmidt, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 114, nico.schmidt@dowjones.com DJG/ncs/has

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.