Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.09.2012

Leoni platziert Schuldscheindarlehen über 250 Millionen Euro

Der Autozulieferer Leoni hat seine Finanzen neu geordnet. Der Hersteller von Kabelbäumen hat ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 250 Millionen Euro platziert und damit alte Verbindlichkeiten abgelöst. Ursprünglich hatte Leoni ein Volumen von lediglich 150 Millionen Euro angestrebt, dieses wegen der deutlichen Überzeichnung jedoch aufgestockt.

Der Autozulieferer Leoni hat seine Finanzen neu geordnet. Der Hersteller von Kabelbäumen hat ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 250 Millionen Euro platziert und damit alte Verbindlichkeiten abgelöst. Ursprünglich hatte Leoni ein Volumen von lediglich 150 Millionen Euro angestrebt, dieses wegen der deutlichen Überzeichnung jedoch aufgestockt.

Das Darlehen besteht aus sieben Tranchen mit einer Laufzeit von maximal zehn Jahren. Leoni will mit der Transaktion sein künftiges Wachstum stützen.

Schuldscheindarlehen sind Kredite, die unter Umgehung des organisierten Kapitalmarkts typischerweise von großen Kapitalanlagegesellschaften und Versicherern an Unternehmen vergeben werden. Die Gläubiger nannte Leoni nicht.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/bam

Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.