Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.05.2009

Leoni prüft weitere Restrukturierungsmaßnahmen

NÜRNBERG (Dow Jones)--Der von der Krise in der Automobilindustrie gebeutelte Zulieferer Leoni prüft weitere Restrukturierungsschritte. Das Unternehmen befinde sich in einer Konsolidierungsphase, in der vor allem die Absicherung der Marktposition und die Verbesserung der Kostenstruktur im Vordergrund stehe, teilte der Nürnberger Kabel- und Bordnetzspezialist am Montag mit. Weitere Restrukturierungsmaßnahmen würden daher aktuell geprüft.

NÜRNBERG (Dow Jones)--Der von der Krise in der Automobilindustrie gebeutelte Zulieferer Leoni prüft weitere Restrukturierungsschritte. Das Unternehmen befinde sich in einer Konsolidierungsphase, in der vor allem die Absicherung der Marktposition und die Verbesserung der Kostenstruktur im Vordergrund stehe, teilte der Nürnberger Kabel- und Bordnetzspezialist am Montag mit. Weitere Restrukturierungsmaßnahmen würden daher aktuell geprüft.

Leoni hatte bereits im Herbst 2008 ein umfassendes Sparprogramm eingeleitet, in dessen Zuge die weltweite Belegschaft deutlich reduziert wurde: Beschäftigte der MDAX-Konzern Ende September noch rund 53.500 Menschen, sank die Mitarbeiterzahl per Ende 2008 auf noch knapp 51.000.

Angesichts eines deutlichen Gewinneinbruchs wurde das Sparprogramm zu Jahresbeginn nochmals deutlich ausgeweitet. Bis zum Ende des Auftaktquartals sank die Zahl der Arbeitnehmer infolgedessen bis auf gut 45.000. Zudem will Leoni die Kosten durch niedrigere Investitionen eindampfen, und auch bei den Sachkosten soll gespart werden.

Nach Angaben vom Montag wirkt das umfassende Sparprogramm seit März "in allen Bereichen zunehmend positiv". Auf operativer Ebene belastete das Restrukturierungsprogramm den Gewinn (EBIT) im ersten Quartal 2009 mit 5 Mio EUR.

Webseite: http://www.leoni.com -Von Nico Schmidt, Dow Jones Newswires, +49 - (0)69 297 25 111, nico.schmidt@dowjones.com DJG/ncs/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.