Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.03.2011

Leoni schließt Kapitalerhöhung 2011 nicht aus

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Automobilzulieferer Leoni will die Eigenkapitalquote in den nächsten Jahren deutlich steigern. Mittelfristiges Ziel sei eine Eigenkapitalquote auf dem Niveau des Jahres 2006 von 35%, sagte Finanzvorstand Dieter Bellé am Mittwoch auf der Bilanzpressekonferenz in Nürnberg.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Automobilzulieferer Leoni will die Eigenkapitalquote in den nächsten Jahren deutlich steigern. Mittelfristiges Ziel sei eine Eigenkapitalquote auf dem Niveau des Jahres 2006 von 35%, sagte Finanzvorstand Dieter Bellé am Mittwoch auf der Bilanzpressekonferenz in Nürnberg.

Dabei sei eine Kapitalerhöhung um etwa 10% in diesem Jahr nicht auszuschließen. "Das könnte durchaus sein", sagte Vorstandsvorsitzender Klaus Probst. Leoni habe ein großes Wachstumsprogramm vor der Brust, das finanziert werden müsse.

Zwischen 2006 und 2009 war die Eigenkapitalquote des MDAX-Konzerns kontinuierlich gesunken. 2010 stieg sie im Vergleich zum vorangegangenen Krisenjahr auf 23,8%. Probst erklärte, mit den erwarteten positiven Ergebnissen für 2011 und 2012 werde auch das Eigenkapital steigen. Probst sagte ferner, der Fokus liege derzeit auf organischem Wachstum. Akquisitionen stünden derzeit nicht auf der Agenda.

Webseite: www.leoni.org DJG/ncs/jhe

Copyright (c) 2011 Dow Jones & Company, Inc.