Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.1995

Leserbriefe/Kein Abschied von MPP

Betrifft CW Nr. 38 vom 22. September 1995, Seite 40: "AT&T GIS loest mit SMP-Servern MPP-Systeme ab"

Die langjaehrige Erfahrung von AT&T GIS im MPP-Umfeld sowie die Architektur der bestehenden SMP- (AT&T 3500) und MPP-Systeme (AT&T 3600) haben Einfluss auf die Entwicklung der neuen AT&T 5100- Technologie genommen. Die jetzt freigegebene AT&T-Worldmark- Familie stellt somit eine Weiterentwicklung der AT&T 3500 und der AT&T 3600 dar. Durch ihre modulare Architektur kann die AT&T Worldmark 5100 als SMP-, Cluster- und MPP-System konfiguriert werden. Die Systeme 3500 und 3600 werden in die Worldmark-Familie integriert und kuenftig ebenfalls unter diesem neuen Namen vermarktet werden.

Unter dem Standardbetriebssystem Unix koennen auch auf den neuen Rechnern verschiedene Datenbanken eingesetzt werden - dies schliesst die eigene Teradata-Datenbank ein.

Astrid Schueler, Presseabteilung AT&T GIS, Augsburg