Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.01.1996

Leserbriefe/Veraltete Informationen

Als Hersteller des MIS- und Controlling-Produktes "Control-It!" mussten wir mit Bedauern Ihren genannten Beitrag "Strategische Faktoren der kritischen Tool-Auswahl" im CW-Schwerpunkt "Controlling" lesen. Statt wie erwartet einen aktuellen und in gewohnter Weise fundierten Artikel fanden wir einen Aufsatz vor, der offenkundig auf ueberholten und zum Teil auch sachlich falschen Informationen beruht.

In dem Bericht wurde eine "Vor-Vor"-Version unseres derzeit aktuellen Produktes zitiert (naemlich das Programm "Controletti") und in Vergleich mit den aktuellen Produkten des Wettbewerbs gestellt. Das Produkt "Controletti" wurde bereits vor ueber zwei Jahren von dem Produkt "Control-It! 1.0" ersetzt, welches inzwischen wiederum von der Version "Control-It! 2.0" abgeloest wurde. Demzufolge sind alle im Artikel abgedruckten Bewertungen und Feature-Listen bezueglich des Graphitti-Produktes veraltet und fuehren zu einer nicht akzeptablen, negativ verzerrten Darstellung unseres Leistungsangebotes.

Unser Produkt legt entgegen Ihrer Darstellung seine Daten sehr wohl in einem Datenwuerfel ab, und zwar wahlweise in einem vierdimensionalen Excel-Datenwuerfel (Kostenarten, Perioden, Datenarten, Kostenstellen) oder in einer multidimensionalen Datenbank nach dem Olap-Standard (TM/1-Spreadsheet Connector). Selbstverstaendlich verfuegt die Anwendung ueber eine Reporting-Funktionalitaet. Diese ist sogar sehr leistungsfaehig, basiert auf den Pivot-Tabellen von Excel und wird durch einen sehr komfortablen Berichtsassistenten unterstuetzt. Zum Stichwort "Interaktion/Praesentation" vermerken Sie bei unserem Produkt ebenfalls einen Leerstrich. Dazu sei darauf hingewiesen, dass Control-It! ueber einen MIS/EIS-Interface-Builder verfuegt, mit dem sich sehr schnell ansprechende und interaktiv zu bedienende MIS/EIS-Oberflaechen realisieren lassen. Durch seine nahtlose Integration in MS-Office koennen natuerlich auch die anderen Office-Komponenten (zum Beispiel MS Powerpoint) zur Praesentation genutzt werden.

In dem Artikel wird ausserdem ein Produkt-Portfolio als Grafik abgedruckt, auf dem sich Graphitti ganz unten links befindet. Obwohl es der Autor unterlassen hat, die x-y-Achsen der Grafik zu bezeichnen, ist deutlich herauslesbar, dass das Graphitti-Angebot als das schwaechste Produkt eingeordnet wird. Auch diese Positionierung ist nur damit zu erklaeren, dass hier auf veraltete Produktinfos zurueckgegriffen wird.

Im uebrigen stimmen wir nicht ueberein mit Ihrem Zitat "Eine typische Ursache fuer ein ineffizientes Controlling ist jedoch der Einsatz von Spreadsheets als Traegersystem fuer Datenhaltungen". Diese Aussage ist in ihrer Pauschalitaet nicht nachvollziehbar, ganz besonders seit Erscheinen der 32-Bit-Varianten von Excel. In der Praxis gibt es eine ganze Reihe von sehr effizienten Controlling-Loesungen auf Basis von Excel. Insbesondere bei kleinen und mittelstaendischen Firmen ist ein Excel-basiertes Controlling-Tool haeufig auch die sinnvollste Loesung, was sich nicht zuletzt auch am Vertriebserfolg von Control-It! ablesen laesst.

Kristian Raue, Mitglied der Geschaeftsfuehrung der Graphitti Software GmbH, Darmstadt.