Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.03.1995

Lexikothek Digital Audio Broadcasting

(DAB) bringt im wesentlichen zwei Neuerungen: stoerungsfreien Empfang in CD-Qualitaet und die Uebertragung zusaetzlicher Informationen. Zwar ermoeglicht auch heute schon ein herkoemmliches Radio

(oder der Kabelanschluss) mit entsprechendem Zusatzgeraet und Satellitenschuessel den Empfang von digitalen Programmen, aufgrund der grossen Antennen ist digitales Satellitenradio jedoch ungeeignet fuer den Empfang im Auto und mit tragbaren Geraeten. DAB soll dies aendern, so dass digitale Radioprogramme flaechendekkend auch mit einfachen Antennen beispielsweise im Auto zu empfangen sind. Die zur Zeit realisierbare Uebertragungskapazitaet von 1,5 Mbit/s bedeutet sechs Hoerfunkprogramme in CD-Qualitaet. Die fuer den eigentlichen Datenrundfunk konzipierten neuen Empfangsgeraete werden von Bosch/ Blaupunkt, Grundig und Philips produziert und sollen Mitte des Jahres zu einem Preis zwischen 1000 und 2000 Mark auf den Markt kommen.