Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.1995

Lexikothek/Thyssen Telecom

Die zum Thyssen-Konzern gehoerende Thyssen Handelsunion AG hat seit Ende 1994 ihre Aktivitaeten auf dem Gebiet der Telekommunikation in der Thyssen Telecom AG konzentriert, an der seit Maerz 1995 das Bankhaus Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA mit rund zehn Prozent beteiligt ist. Unter dem Dach der neuen Telecom-Holding, die spaetestens im Jahr 2000 an die Boerse gehen soll, sind derzeit die Beteilung an der e-Plus Mobilfunk GmbH sowie die Tochterunternehmen Spaceline (Satellitenfunk), T-Net (Corporate Network Services) sowie Xtend (Mehrwertdienste) zusammengefasst. Darueber hinaus existiert eine Beteiligung an der Gesellschaft fuer Datenfunk (GfG). Schon gegen Ende des Jahrzehnts rechnet der Thyssen-Konzern mit einem Geschaeftsvolumen seiner Telecom-Holding in der Groessenordnung zwischen acht und zehn Prozent. Wesentlicher Bestandteil dieser Bemuehungen ist die angekuendigte Bewerbung um eine Lizenz zum Betrieb oeffentlicher Sprach- und Datendienste ab 1998. Zu diesem Zweck ist Thyssen Telecom Anfang des Jahres eine internationale Partnerschaft mit dem US-Carrier Bellsouth eingegangen.