Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.02.2015 - 

LG Watch Urbane

LG stellt runde Luxus-Smartwatch mit Metall-Gehäuse vor

Zwei Wochen bevor der Mobile World Congress seine Pforten öffnet hat LG eine neue Smartwatch vorgestellt. Die LG Watch Urbane kommt im hochwertigen Metall-Chassis mit Silber- oder Goldfinish und verfügt wie die G Watch R über ein rundes POLED-Display.
Die LG Watch Urband läuft mit Android Gear
Die LG Watch Urband läuft mit Android Gear
Foto: LG Electronics

Das G im Namen der Smartphones und Smartwatches stand stets für die höherpreisigen und hochwertigeren Geräte von LG, beim neuesten Gadget verzichtet der Hersteller darauf - dabei setzt er bei der LG Watch Urbane ganz auf Luxus. Im Vorfeld des Mobile World Congress wurde die Smartwatch nun offiziell angekündigt, wie bei der G Watch R setzen die Südkoreaner auf ein rundes 1,3 Zoll großes POLED-Ziffernblatt mit 320 x 320 Pixel. Anders als die bereits erhältliche, eher sportlich gehaltene Uhr soll die LG Watch Urbane mit ihrem hochwertigen, leicht Silber oder Gold glänzenden Metall-Gehäuse den "anspruchsvollen Kosmopolit" ansprechen.

Das Chassis der Smartwatch ist aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und nach IP67-Zertitifizierung gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt, das mitgelieferte 22-Millimeter-Armband aus Leder kann gegen jedes andere gängige Uhrenarmband ausgewechselt werden. Die Krone der G Watch R setzt der Hersteller auch bei der Watch Urbane ein, und auch die weiteren Spezifikationen dürften Besitzern der runden Smartwatch bekannt vorkommen. So steckt ein Snapdragon 400 mit 1,2 GHz und 512 MB Arbeitsspeicher unter dem runden Touchscreen, weiterhin sind 4 GB Festspeicher und ein 410 mAh großer Akku verbaut. Darüber hinaus kommen ein optischer Pulsmesser, ein Barometer und die gängigen Sensoren für das Bewegungs-Tracking zum Einsatz.

Zielgruppe der LG Watch Urbane ist der "anspruchsvolle Kosmopolit".
Zielgruppe der LG Watch Urbane ist der "anspruchsvolle Kosmopolit".
Foto: LG Electronics

Wie auf den zwei vorangehenden Smartwatches ist als Betriebssystem Android Wear vorinstalliert, eine G Watch mit WebOS wie sie auf der CES zu sehen war, wird erst für das kommende Jahr erwartet. Zum Marktstart sowie zum Preis der LG Watch Urbane schweigt sich der Hersteller noch aus, auf dem Mobile World Congress dürfen wir aber mit näheren Informationen rechnen.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!