Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.10.1984

Liaison Wang-Mitel bei PBX-Interfaces

FRANKFURT/LOWELL (CW) - Die Wang Labs haben jetzt auch mit dem kanadischen Nebenstellenanlagenhersteller Mitel eine Vereinbarung getroffen, die die gemeinsame Entwicklung von Interfaces für die Kommunikation von Wang-Computern über Telefonleitungen vorsieht.

Wie die deutsche Wang-Dependance in Frankfurt weiter mitteilt, wolle man hierfür das digitale Nebenstellenvermittlungssystem SX 2000 von Mitel, ein computergestütztes Schaltsystem für die Datenkommunikation in Nebenstellenleitungen, einsetzen.

Die Vereinbarung sehe vor, daß beide Unternehmen - ohne eine Exklusivverpflichtung - zunächst die erforderlichen technischen Detailinformationen austauschen. Zudem habe man, so verlautet aus Frankfurt ergänzend, auch bereits Verhandlungen mit Herstellern von PBX-Anlagen deutscher Provenienz aufgenommen.