Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.01.1980

Liaison zeitigt Folgen:Drei Rechner gegen 303X

18.01.1980

PALO ALTO (to) - Drei neue Universalrechner als Konkurrenz zu den IBM-Systemen 303X will die Itel-Nachfolgerin, die National Advanced Systems, auf den Markt bringen. Die Rechner sollen in Deutschland für 1,3 bis 2,7 Millionen Dollar vertrieben werden, erklärt ein Pressesprecher.

Die neuen Geräte, die die Tochtergesellschaft der National Semiconductor Corp. unter dem Namen Advanced Systems 7000 vertreiben will, sollen von Hitachi hergestellt und im Rahmen des jüngsten Abkommens zwischen einer Hitachi-Tochter und National Advanced abgesetzt werden. Die noch in diesem Quartal erwarteten Systeme werden rangmäßig mit den Rechnern des Marktführers folgendermaßen verglichen: System 7000 - IBM 3032, System DPC - IBM 3033, System 7000 N - zweimal IBM 3031.