Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


16.12.1977

Lieber, guter Weihnachtsmann !

Wir Datenverarbeiter senden Dir auch dieses Jahr eine lange Wunschliste - unsere Not ist groß - und versprechen Dir, weiterhin immer brav zu sein. Solltest Du unsere Wünsche erfüllen, wollen wir auch immer artig unsere Teller leer essen, selbst in der Firmen-Kantine.

Als erstes wünschen wir uns realistische Endtermine für die neuen Anwendungen und bessere Problembeschreibungen von den Fachabteilungen. Wenn die immer wüßten, was sie wollen, und dies nicht erst nach Fertigstellen der Systeme erkennen, wäre uns das eine große Hilfe.

Des weiteren wünschen wir uns angemessene Budgets. Zwar hast Du uns schon viele Geschenke gemacht: Leasing, Mixed Hardware und schöne Software-Pakete. Aber die Personalkosten werden immer mehr und die Mark wird immer weniger. Und sage bitte den Herstellern (Vergiß die Rute nicht!), sie möchten ihre Ankündigungen verbesserter Preis-/Leistungsverhältnisse nicht immer so präsentieren, daß das Management denkt, bereits gestern wäre alles billiger geworden.

Für unseren EDV-Chef wünschen wir Fakten als empirisch abgesicherte Entscheidungshilfen zur Frage Distributed Prosessing oder mehr zentralisierte Datenverarbeitung. Wir leiden nämlich mit ihnen, wenn er nach jedem Vertreterbesuch immer wieder verunsichert ist. Mach ein Ende der Verwirrung !

Und erleuchte auch unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten, den ein schweres Schicksal dazu machte. Vater Staat schenke gnädig endlich einen Bundes-Datenschutzbeauftragten, damit diese Angelegenheit nicht noch peinlicher wird. Aber lasse dir nur Zeit mit den Datenschutz-Aufsichtsbehörden wir schaffen die BDSG-Termine nämlich auch nicht. Deshalb aber bitte keine Rute!

Die reservieren wir vielmehr für die Herren der Bundespost. Vielleicht hilft dies, damit endlich hierzulande die TP-Leitungsgebühren so billig werden wie in Botswanaland. Und wenn du dann schon i Bonn bist schau auch beim Forschungsministerium rein. Schenke den Herren Fördergelder-Verwalter ein Ohr für die Wünsche der Anwender.

Lieber Santa Claus, wir haben noch viele weitere Wünsche. Aber wenn du regelmäßig die Computerwoche liest, kennst du ja unsere Sorgen.

Sei bitte nicht mit uns böse, weil einige in der Firma gar deine Existenz bezweifeln. Wir in der Hauptabteilung Datenverarbeitung glauben fest an dich, wie sonst könnten wir so einige Geschehnisse und Vorkommnisse in unserer Firma und in der Computer-Branche überhaupt erklären .

Mit vielen Grüßen Hauptabteilung Datenverarbeitung