Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.06.1997

Light-Browser für 286er und 386er PCs

MÜNCHEN (CW) - Die Caldera Inc., ein Unternehmen des Novell-Gründers und Ex-Vorsitzenden Ray Noorda, hat die DOS-basierte Light-Version eines Web-Browsers vorgestellt. "Web Spyder" läuft unter den Betriebssystemen PC-DOS, MS-DOS sowie Calderas eigenem Open DOS und unterstützt sowohl das TCP/IP- als auch das PPP/Slip-Protokoll für den Verbindungsaufbau zum Internet. Mit Web Spyder wendet sich die Noorda-Company vor allem an Unternehmen, die ihre existierenden 80286- und 80386-PCs trotz des rasanten Leistungswettlaufs im Prozessorgeschäft weiterhin verwenden möchten. Der Browser läuft unter dem konventionellen Arbeitsspeicher von 640 KB. Für die Zukunft sieht Caldera die Unterstützung der Sun-Programmiersprache Java vor.