Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


23.10.2008

Linde baut Luftzerlegungsanlage für 44 Mio EUR

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Linde AG wird über ihre schweizerische Tochtergesellschaft PanGas AG in Muttenz (Basel) für rund 44 Mio EUR eine neue Luftzerlegungsanlage errichten. Die Anlage mit einer Tageskapazität von über 500 Tonnen verflüssigtem Stickstoff, Sauerstoff und Argon werde im Spätherbst 2010 in Betrieb gehen, teilte der Münchener Konzern am Donnerstag mit.

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Linde AG wird über ihre schweizerische Tochtergesellschaft PanGas AG in Muttenz (Basel) für rund 44 Mio EUR eine neue Luftzerlegungsanlage errichten. Die Anlage mit einer Tageskapazität von über 500 Tonnen verflüssigtem Stickstoff, Sauerstoff und Argon werde im Spätherbst 2010 in Betrieb gehen, teilte der Münchener Konzern am Donnerstag mit.

Mit dem neuen Luftzerleger erhöhe Linde die Versorgungssicherheit speziell für die chemischen und pharmazeutischen Betriebe im Dreiländereck Schweiz - Deutschland - Frankreich. Bei der neuen Anlage handele es sich um die größte und modernste der Region. Neben dem Bau der neuen Produktionsanlage werde Linde auch die Büroräume des Beratungsstützpunkts Basel erweitern.

Webseite: http://www.linde.de/ DJG/rib/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.