Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


13.11.2007

Linde-CEO Reitzle rechtfertigt hohe Manager-Gehälter - Bild

HAMBURG (Dow Jones)--In der Debatte um überzogene Managergehälter in Deutschland hat Linde-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Reitzle die hohe Entlohnung von Vorständen verteidigt. "Ich stehe im harten internationalen Wettbewerb und kann bereits mit wenigen Entscheidungen Milliarden Euro für den Konzern verdienen, aber auch versenken. Diese große Verantwortung für das Unternehmen und die Mitarbeiter hat einen Wert und wird entsprechend honoriert", sagte Reitzle der "Bild"-Zeitung (Dienstagausgabe).

HAMBURG (Dow Jones)--In der Debatte um überzogene Managergehälter in Deutschland hat Linde-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Reitzle die hohe Entlohnung von Vorständen verteidigt. "Ich stehe im harten internationalen Wettbewerb und kann bereits mit wenigen Entscheidungen Milliarden Euro für den Konzern verdienen, aber auch versenken. Diese große Verantwortung für das Unternehmen und die Mitarbeiter hat einen Wert und wird entsprechend honoriert", sagte Reitzle der "Bild"-Zeitung (Dienstagausgabe).

Auf die Frage, ob es gerecht ist, dass ein Vorstandsvorsitzender 500 mal mehr verdient als ein normaler Arbeiter, sagte Reitzle: "Es ist dann gerecht, wenn der Chef auch die entsprechende Leistung bringt", zitiert die Nachrichtenagentur ddp den Manager aus der Zeitung. Man könne den Mitarbeiter, der seine Leistung am Band einbringt, nicht mit dem Chef vergleichen, der über eine seltene Qualifikation verfügt und Verantwortung trägt.

Webseiten: http://www.linde.de http://www.bild.de DJG/ddp/jhe/bam

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.