Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.06.2007

Linde erwirbt algerisches Gaseunternehmen ENGI mehrheitlich

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Technologiekonzern Linde übernimmt den staatlichen algerischen Industrie- und Medizingaseunternehmen Entreprise Nationale de Gaz Industriels (ENGI) mehrheitlich. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart, teilte die Linde AG am Montag mit. Mit 10 Produktionsstandorten sei ENGI das führende Gaseunternehmen in Algerien. Es erzielte im Geschäftsjahr 2006 mit etwa 700 Mitarbeitern rund 32 Mio EUR Umsatz.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Technologiekonzern Linde übernimmt den staatlichen algerischen Industrie- und Medizingaseunternehmen Entreprise Nationale de Gaz Industriels (ENGI) mehrheitlich. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart, teilte die Linde AG am Montag mit. Mit 10 Produktionsstandorten sei ENGI das führende Gaseunternehmen in Algerien. Es erzielte im Geschäftsjahr 2006 mit etwa 700 Mitarbeitern rund 32 Mio EUR Umsatz.

"Mit dieser Transaktion können wir jetzt im schnell wachsenden Markt Algerien als führender Komplettanbieter von Industrie- und Medizingasen auftreten", erklärte Linde-Vorstandsmitglied Aldo Belloni. Linde stärke damit seine Position auf dem afrikanischen Kontinent, wo der Konzern bisher südlich der Sahara tätig ist.

Algerien sei nach Ägypten der zweitgrößte Markt für Industriegase in Nordafrika. Das Marktvolumen in der gesamten Region liege gegenwärtig bei 200 Mio EUR. Das jährliche Marktwachstum dort schätzt Linde auf 15%.

Webseite: http://www.linde.com/

DJG/rio

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.