Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.2008

Linde versorgt BorsodChem in Ungarn mit Industriegasen

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Linde AG hat mit dem ungarischen Chemieunternehmen BorsodChem Zrt einen weiteren Vertrag zur langfristigen Versorgung mit Industriegasen geschlossen. Linde will am Standort von BorsodChem in Kacinzbarcika im Nordosten Ungarns eine Luftzerlegungsanlage errichten und hierfür rund 26 Mio EUR investieren, wie der DAX-Konzern am Mittwoch mitteilte.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Linde AG hat mit dem ungarischen Chemieunternehmen BorsodChem Zrt einen weiteren Vertrag zur langfristigen Versorgung mit Industriegasen geschlossen. Linde will am Standort von BorsodChem in Kacinzbarcika im Nordosten Ungarns eine Luftzerlegungsanlage errichten und hierfür rund 26 Mio EUR investieren, wie der DAX-Konzern am Mittwoch mitteilte.

BorsodChem ist einer der größten Kunden von Linde in Europa. Die Inbetriebnahme der neuen Luftzerlegungsanlage ist für November 2010 geplant. Per Rohrleitung wird BorsodChem dann mit bis zu 7.000 Kubikmetern gasförmigem Sauerstoff und Stickstoff pro Stunde versorgt werden. Zudem soll die Anlage die Flüssigprodukte Sauerstoff, Stickstoff und Argon für den regionalen Gasemarkt produzieren.

Webseite: http://www.linde.com DJG/jhe/ncs

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.