Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


12.11.1999

Linux-Cluster simuliert Wettermodell

MÜNCHEN (CW) - Vier Billionen Rechenoperationen pro Sekunde (vier Terraflops) soll ein Cluster aus Alpha-Rechnern in der endgültigen Ausbaustufe liefern. Der Supercomputer, den die Universität Virginia zusammen mit Compaq für das amerikanische Wetterforschungsinstitut NOAA in Boulder entwickelt, arbeitet unter Red-Hat-Linux und leistet mit 256 Knoten zur Zeit 256 Gigaflops. Für die Kommunikation der Rechner untereinander zeichnen die Spezialisten von Myricom verantwortlich, deren Hochleistungsnetzwerk bis September des nächsten Jahres 512 Systeme mit je zwei CPUs verbinden soll. Haupteinsatzgebiet ist die kurzfristige Wettervorhersage.