Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.08.2004 - 

Französische Behörde ersetzt 1500 Microsoft-Server

Linux erobert Ministerium

Die französische Regierung macht Ernst mit ihrer Ankündigung, im IT-Bereich mehr Wettbewerb zuzulassen und die IT-Kosten durch den Einsatz von Open-Source zu senken. Einer entsprechenden Ankündigung des Ministers für öffentliche Verwaltung, Renaud Dutreil, vom Juni vergangenen Jahres folgt nun seit November ein groß angelegtes Projekt zur Ablösung von 1500 Windows-NT-Servern.

Das Ministère de l'Equipement et des Transports hat sich dabei für zwei speziell nach seinen Bedürfnissen entwickelte Linux-Distributionen entschieden, die auf "Mandrakelinux Corporate Server" des französischen Anbieters Mandrake basieren. Über den "Mandrake Corporate Club" bezieht die Behörde außerdem technischen Support und Schulungsdienste.

Die Einführung der 1500 Linux-Server nimmt die zentrale IT-Administration des Ministeriums vor. Bis Ende 2005 soll das Projekt abgeschlossen sein. Das Ministerium beschäftigt an 160 Standorten rund 100 000 Mitarbeiter, die für zentrale und lokale Administration sowie technische und Navigationsdienste zuständig sind. Die IT-Umgebung umfasst mehr als 60000 PC-Arbeitsplätze und rund 2000 NT-Server, die sich dem Ende ihres Lebenszyklus nähern. (rg)