Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.05.2001 - 

Mangel an Anwendungen

Linux gewinnt Marktanteile

KASSEL (CW) - Fast jedes fünfte Unternehmen wird im Jahr 2003 Linux auf einem Server einsetzen. Das behaupten die Marktforscher von der Tech Consult GmbH in Kassel, die den Server-seitigen Marktanteil von gegenwärtig 14 auf dann 18 Prozent ansteigen sehen. Das Wachstum erfolge zu Lasten anderer Betriebssysteme - mit Ausnahme von Windows 2000. In Non-Profit-Organisationen erreicht Linux gegenwärtig mit 38 Prozent den höchsten Einsatzgrad, gefolgt von der Energie- und Wasserwirtschaft sowie von Telekommunikationsunternehmen, wo jeweils 25 Prozent der Unternehmen Linux auf dem Server nutzen. Für das Open-Source-System sprächen der Kostenvorteil, die gute Performance und die hohe Systemstabilität. Allerdings sei noch immer ein Mangel an Business-Anwendungen zu beklagen.