Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.01.2003 - 

NEC testet Potenzial

Linux kommt aufs Handy

TOKIO (IDG) - Nachdem Linux bereits den Sprung vom Server zum Handheld geschafft hat, sind jetzt auch Mobiltelefone mit dem Betriebssystem in Vorbereitung. Wie der Hersteller NEC mitteilte, testet das japanische Unternehmen gemeinsam mit der kalifornischen Company Montavista Software, die ein Embedded Linux entwickelt hat, das Nutzenpotenzial von Linux auf Handys. Die Japaner planen weltweit Geräte auf den Markt zu bringen, die gleichermaßen die zweite und dritte Mobilfunkgeneration unterstützen. Der US-Firma zufolge sind neben NEC noch andere Endgeräteproduzenten an dem Operating System für Mobiles interessiert, darunter auch europäische. Das Interesse richtete sich dabei sowohl auf PDA-ähnliche Telefone mit Touchscreen als auch Medium- und Highend-Handys. Mit Linux erwächst den etablierten Betriebssystemen Palmsource, Windows Powered Smartphone, Windows Pocket PC Phone Edition und Symbian ein ernst zu nehmender Konkurrent. (pg)