Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.04.2003 - 

Intel-Entwicklung

Linux-Treiber fürs Centrino-Paket

MÜNCHEN (CW) - Intel hat in seinen Softwarelabors Treiber entwickelt, die es ermöglichen, auf mit dem Centrino-Set ausgestatteten Notebooks Linux laufen zu lassen. Das Centrino-Paket besteht aus dem Pentium-M-Prozessor, dem zugehörigen Chipset 855 sowie einem Wireless-LAN-Modul und erlaubt den Bau von stromsparenden Notebooks, die sich in drahtlose Netze einbinden lassen (siehe auch CW 13/03, Seite 23). Für alle drei Bauteile benötigt Linux spezifische Treiber. Intel hat die Linux-Treiber getestet, will sie allerdings erst anbieten, wenn es eine Nachfrage seitens der Notebook-Hersteller gibt. Ob die Treiber dann als Open Source veröffentlicht werden, ist noch nicht entschieden. (ls)