Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.09.2000 - 

1000 Freikarten für Studenten in Frankfurt

Linux World: COMPUTERWOCHE zeigt Karrieremöglichkeiten auf

MÜNCHEN (CW) - Das Karrierezentrum der COMPUTERWOCHE "Jobs & Karriere" wird sich vom 5. bis 7. Oktober 2000 im Rahmen der Fachmesse Linux World Conference & Expo in Frankfurt am Main präsentieren. Zu diesem europäischen Gipfeltreffen der LinuxBranche werden rund 10 000 Besucher und 100 teilnehmende Unternehmen erwartet.

Die Linux World Conference & Expo hat sich seit den letzten Veranstaltungen in den USA und in Japan als äußerst erfolgreiche Fachmesse etabliert und findet nun erstmalig in Europa statt. Das Informationsforum bietet sowohl IT-Spezialisten als auch Einsteigern ein umfangreiches Rahmenprogramm mit prominenten Keynote-Sprechern, unter anderem mit dem Linux-Erfinder Linus Torvalds. Weiterhin gibt es technische und Businessorientierte Vortragsreihen, praxisorientierte Tutorien und Paneldiskussionen, die die Besucher auf den neuesten Wissensstand rund um das Open-Source-Betriebssystem bringen sollen. Dabei ist das ganze Themenspektrum von Netzwerksicherheit über Embedded Systems, Server- und Web-Lösungen bis hin zu E-Business-Anwendungen abgedeckt.

Im Zentrum für Jobs & Karriere präsentieren sich den Besuchern namhafte Unternehmen als potenzielle Arbeitgeber, zahlreiche Firmenvertreter nehmen an den Diskussionen und Vorträgen teil. Zu den anwesenden Unternehmen zählen unter anderem Mannesmann Telecommerce, IBM, Hewlett-Packard, Sun Microsystems oder Sybase. Zum Auftakt am Donnerstag, 5. Oktober, diskutieren Softwareentwickler und Systemadministratoren von Schlund & Partner, Innominate und Caldera über die Aufgabenbereiche eines Linux-Spezialisten. Darüberhinaus zeigt ein Vortrag unter dem Motto "Zertifizierung - ein Weg in die IT-Welt" die Qualifizierungsmaßnahmen auf, die über herstellerabhängige Zertifizierungen wie den Red-Hat-Certified-Engineer möglich sind. Am Nachmittag steht der Frankfurter Personalberater Michael Neumann von Hager & Partner Rede und Antwort, wenn es um Fragen bezüglich der Karriere geht.

An den nächsten beiden Tagen diskutieren Fachleute zu den Themen "Arbeiten im Open-Source-Umfeld" und "Chancen für Quereinsteiger". Hier werden IBM- und Suse-Sprecher sowie Vertreter von ID-Pro, Sybase, Unamite und CDI neben einigen anderen die Zuhörer umfassend informieren. Der Vortrag "Wege in die Linux-Welt" von Karin Anton, Geschäftsführerin des Schulungsanbieters Linup Front, soll am letzten Messetag insbesondere Einsteiger einen Überblick vermitteln. Außerdem gibt es auch am Freitag- und Samstagnachmittag die Möglichkeit, kompetente Ansprechpartner über berufliche Aufstiegsmöglichkeiten zu interviewen. Dazu zählen Gabriele Kernwein der PC/Enter Personalvermittlung GmbH und Susanne Culo von Kienbaum & Partner.

Studenten, die sich für einen Messebesuch interessieren, können sich unter http://www.computerwoche.de (Link zu Job & Karriere) registrieren und erhalten eine Tageskarte im Wert von 25 Mark gratis zugesandt. Aber auch Nicht-Studenten können Freikarten bekommen: Im Internet unter http://www.linuxworldexpo.de melden sich Besucher für einen freien Messeeintritt an.