Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.12.2013 - 

VPN, Notification-Center, Siri-Pendant

Liste der bekannten Features von Windows Phone 8.1 wird länger

Neben einem Benachrichtigungs-Center und verbessertem Multitasking wird wohl auch ein sprachgesteuerter Assistenzdienst à la Apples Siri zu den neuen Funktionen von Windows Phone 8.1 gehören. Alle neuen Features des Smartphone-Betriebssystems will Microsoft einem Bericht zufolge im April kommenden Jahres vorstellen.
Windows Phone 8.1 soll auch einige Verbesserungen für Business-Nutzer bringen.
Windows Phone 8.1 soll auch einige Verbesserungen für Business-Nutzer bringen.

Über die Neuerungen von Windows Phone 8.1 wird schon seit Monaten spekuliert: Im vergangenen August berichtete The Verge erstmals über verbessertes Multitasking und ein vom oberen Bildschirmrand ausziehbares Notification-Center. Im September schrieb ZDNet über einen Cortana genannten sprachgesteuerten Assistenzdienst von Microsoft als Gegenstück zu Apples Siri und Googles Now, der mit der Zeit "dazulernt" und sich sowohl die Suchmaschine Bing als auch auf die Wissens-Engine Sartori stützt, um Zusamenhänge erfassen zu können.

Cortana wird ein wesentlicher Bestandteil bei der Überarbeitung des Kerns aus Diensten und Benutzerlerbnis von Microsofts Betriebssystemen für Smartphones, Tablets, Laptops, PCs und die Xbox One sein. "Unser UI wird stark personalisiert sein und auf der fortgeschrittenen, fast magischen Intelligenz unserer Cloud basieren, die mit der Zeit immer mehr über Personen und die Welt dazulernt", sagte der bald scheidende Microsoft-Chef Steve Ballmer im September. "Unsere Shell wird alle unsere wesentlichen Dienste nativ unterstützen und wird auf hervorragende Weise nahtlos auf Anfragen von Personen antworten und sogar antizipieren, was die Nutzer brauchen, bevor sie es nachfragen."

Jetzt hat The Verge offenbar aus unternehmensnahen Kreisen nähere Informationen zu den Neuerungen der kommenden Smartphone-Betriebssystemversion von Microsoft erhalten. So soll es bei Windows Phone 8.1 verschiedene Lautstärkeregler für den Mediaplayer und den Klingelton der Windows Phones geben, aus dem Musik-Hub werden die Apps Xbox Music und Xbox Video, Facebook und Twitter werden tiefer in den people-Hub integriert, und für Unternehmenskunden kommt VPN-Unterstützung. Nach Angaben von mit der Sache vertrauten Personen wird Microsoft Windows Phone 8.1 im April 2014 auf der Entwicklerkonferenz Build offiziell vorstellen. Zurzeit wird laut den Insidern die neue OS-Version von Microsoft-Mitarbeitern getestet.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!