Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.02.1995

Lizenzen fuer digitales Buch

H. Gundereit*, Erlangen: Wir wollen ein Buch im Winword-Format elektronisch auf Diskette vertreiben. Der Kaeufer soll dabei die Moeglichkeit haben, eine bestimmte Stueckzahl von Ausdrucken nach Massgabe der Lizenz anzufertigen. Gibt es eine Loesung fuer dieses Problem?

Die Redaktion: Die Loesung kann nur darin bestehen, dass Sie ein Format verwenden, das nicht direkt in andere Programme uebertragen werden kann. Das Format waere mit Adobes "Acrobat" (unter anderem bei Merlin Software-Service, Fax: 061 28/866 97) moeglich. Mit Acrobat koennen Sie den Ausdruck begrenzen und gleich ein weiteres Problem loesen: Von der Technologie her sind Acrobat-Dateien so konstruiert, dass sie vom Betriebssystem und der jeweils verwendeten grafischen Oberflaeche unabhaengig sind. Damit hat sich Acrobat zu einem Standard bei der Verbreitung formatierter Informationen in den Online-Netzen entwickelt. Ein weiteres Format waere "Common Ground" von No Hands Software, bei dem sich allerdings der Druck nicht einschraenken laesst.