Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.06.1991 - 

GMD fördert Computereinsatz im Bildungswesen

Lizenzfreie Programme für Schulen und Universitäten

SANKT AUGUSTIN (CW) - Mit Blick auf die finanzielle Situation von Bildungseinrichtungen hat die Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung mbH (GMD), Sankt Augustin, beschlossen, ihre selbstentwickelten Programme für den Schul- und Hochschulbereich als linzenzfreie Software anzubieten.

Die Aktivitäten der GMD im Bildungsbereich umfassen unter anderem Maßnahmen der Lehrerfortbildung und die Erarbeitung von Richtlinien für den Computereinsatz im Unterricht. Entwickelt wurde darüber hinaus Software zur Unterstützung von Schulen in Unterricht und Verwaltung.

So entstanden das Betriebssystem Eumel, das Schulis-Schulverwaltungssystem sowie die Schulis-Simulationssoftware für die Fächer Biologie, Chemie und Physik.

Mit der neuen Lizenzierungspolitik sollen möglichst viele Bildungseinrichtungen die Möglichkeit erhalten, GMD-Programme einzusetzen. Dies bedeutet, daß die Software einschließlich der Handbücher kopiert und für Ausbildungszwecke an Dritte weitergegeben werden dürfen.

Die Programme sind für PCs des Typs AT verfügbar. Ausgeliefert werden sie auf 5 1/4-Zoll-Disketten.

Informationen: GMD Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung mbH, Institut für Technologie-Transfer, Frau Treschwig, Postfach 12 40, 5205 Sankt Augustin, Telefon 0 2241/14-0, Telefax -28 89.