Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.10.1991

Lizenzgebühr hängt ab von User-Anzahl

MÜNCHEN(CW) - Ihre September freigegebenen Unix-Versionen von "Adabas", "Natural" und "Net-Work" lizenziert die Darmstädter Software AG nach einem Preisschema, das sich grundlegend von der im Mainframe-Bereich praktizierten Lizenzpolitik unterscheidet: Im Unix-Sektor sind die Nutzungsgebühren nicht nach Rechnerklassen, sondern vielmehr nach der Anzahl der Benutzer gestaffelt.

Bei der Berechnung der Lizenzpreise für ihre Unix-Produkte kommt es den Darmstädtern auch nicht darauf an, auf wie vielen Rechnern das jeweilige Produkt implementiert wird; entscheidend ist lediglich, wie viele Benutzer (gleichzeitig) damit arbeiten können. Insgesamt fünf Preisgruppen bei den Lizenzgebühren hat der Anbieter eingerichtet: Die erste reicht von einem bis zu acht Benutzern, die zweite von neun bis 33 Benutzern etc. Die höchste Preisstufe beginnt bei 513 User-Anschlüssen.