Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.02.1989

Lizenznehmer wollen Unix V beeinflussen

MENLO PARK/KALIFORNIEN (IDG) - Was die OSF-Gründer vergeblich versuchten, soll jetzt der Unix International Inc. gelingen: Die Ende vergangenen Jahres gegründete Vereinigung von Unix-System-V-Lizenznehmern will Einfluß auf die technische Entwicklung des Betriebssystems nehmen.

Alan Nemeth, frischgebackener Technischer Direktor bei Unix International, gibt sich selbstbewußt: "Wir werden nicht nur Form und Funktion neuer Unix-Releases beeinflussen, sondern auch Timing und Verfügbarkeit."

Dafür, daß es nicht beim verbalen Kraftakt bleibt, steht eine neue Strategie der Unix-Mutter (vergleiche in dieser Ausgabe, Seite 4: "AT&T trennt Open Look von Unix V.4"). Dazu William O'Shea, Vice-President Produktentwicklung bei AT&T: "Die Unix-International-Mitglieder stehen für die Mehrzahl unserer System-V-Kunden. Wir wären dumm, wenn wir ihre Vorschläge ignorieren würden."