Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.10.1978

LLS von Remex als Tischmodell

WIL (sg) - Was fast wie ein Tonbandgerät aussieht entpuppt sich bei näherem Hinsehen als Tischmodell des Lochstreifen-Lesers/-Stanzers der Serie 8500 von Remex. Hinter dem Gehäuse mit aufklappbarem Deckel verbirgt sich ein mittelschnelles Aggregat mit Netzteil und, auf Wunsch, mit Serial Interface. Das Gerät ist geeignet für 5-, 7- und 8-Kanal-Code sowie für 6/8-Kanal-Typesetter-Code im Vorwärts- und Rückwärtsbetrieb. Der Stanzer ist gepuffert, so daß auch asynchroner Betrieb möglich ist. Das ursprünglich amerikanische Produkt wird in Lizenz in Italien hergestellt und in der Schweiz durch die Datacare, Wil, vertrieben.