Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.08.1990 - 

8-Millimeter-Kassette für operatorlose Sicherung

lnnovacom bietet Streamer mit 5 GB für AS/400-Systeme

NEUSS (pi) - Die Innovacom GmbH, Neuss, erweitert ihr Daten-Sicherungssystem Inno 9000 für AS/400-Rechner um ein 8- Millimeter-Helical-Scan-Kassettenband, das mit der kontinuierlich wachsenden Kapazität von Datenbanken Schritt hält.

Das Helical-Scan-Aufzeichnungsverfahren ermöglicht die Speicherung von bis zu 5 GB auf einer Kassette. Der Einsatz dieses Mediums erlaubt eine operatorlose Sicherung bei maximal sieben Laufwerken bis zu 35 GB. Ein mehrstufiges Fehler- und Korrektursystem gewährleistet hohe Datensicherheit. Die statistische Fehlerquote liegt unter eins bei zehn gelesenen Bits.

Das Datensicherungssystem Inno 9000 kann in Verbindung mit dem 8-Millimeter-Helical-

Scan-Kassettenband diverse Komponenten über einen Controller steuern, darunter 4-Millimeter-DAT-Kasettenlaufwerke für die bedienerlose Datensicherung bis zu 2,6 GB, 9-Spur-1/2-Zoll-Magnetbandeinheiten mit einer Daten-Übertragungsrate bis 2000 KB pro Sekunde und Datenkassetten im 3480/3490-Industriestandard mit hoher Kanal-Transferrate für wirtschaftlichen Datenträger-Austausch.

Das Datensicherungssystem Inno 9000 benötigt nur das vorhandene Betriebssystem.

Der physikalische Anschluß erfolgt bei der Modellreihe 9404 über den Systembus, bei der Modellreihe 9404 über in die Systemeinheit zu integrierende Magnetband Anschlüsse der IBM.