Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.10.1998

Lobby plant Damm gegen die Spam-Flut

MÜNCHEN (IDG) - Äußere Feinde schaffen inneren Zusammenhalt: Rund 20 normalerweise konkurrierende Internet-Service-Provider (ISPs), Telefongesellschaften und Web-Anbieter haben sich jüngst an den Verhandlungstisch gesetzt, um über den Umgang mit unaufgefordert zugestellten E-Mails ("Spam") zu tagen. Diskutiert wurden Themen wie die Unterscheidung von Spam und "legitimer" Werbepost, aktuelle Filtertechniken sowie Methoden, um das Übel bereits an der Wurzel zu packen. Zwar sei das Problem in den USA gegenwärtig größer als in Europa, mit einem Anstieg der Spam-Flut in der Alten Welt ist nach Aussage eines Sprechers jedoch zu rechnen.