Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.06.1987

Lockfile-Support für VMVSE

GRENCHEN (pi) - Das Programmpaket Virtual Lockfile Support (VLFS) simuliert den VSE Lockfile im Hauptspeicher und eliminiert die Lockfile-Zugriffe auf die Festplatte. Das I/O-System werde um zehn bis 50 Prozent entlastet, teilt der Hersteller mit. VLFS wird unter VM installiert und ist für VSE transparent. Die Software kann automatisch gestartet werden. Dank eigener Speicherverwaltung entsteht durch VLFS kein VM-Overhead. Der Speicherbedarf liegt zwischen vier bis acht KByte. VLFS ist bei Performance Software für 12 750 Franken erhältlich.