Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Artecon liefert die Treiberprogramme gleich mit:

Löschbare optische Disk fiir Sun-Rechner

07.07.1989

CARLSBAD (IDG) - Für die Workstation-Familie von Sun hat das kalifornische Unternehmen Artecon Inc. Iöschbare optische Plattenspeicher angekündigt.

Es handelt sich um 51/4-Zoll-Laufwerke von Sony mit einer Speicherkapazität von 594 MB. Weil die SCSI-Treiber der Sun-Modelle 3 und 4 nicht in der Lage sind, mit schreibgeschützten Speichermedien wie optischen Platten zu arbeiten, liefert Artecon entsprechende Treiber für die Sun-Schnittstellen mit.

Nach Angaben des Unternehmens sind die löschbaren optischen Platten mit einem Schreibschutz versehen. Der Versuch, die Systeme mit neuen Daten zu beschreiben oder die Platte teilweise zu löschen, wurde bei manchen Rechnern zu einem Systemabsturz führen. Die SCSI-Treiber von Artecon würden hier für AbhiIfe sorgen und den Einsatz der Speichermedien ermöglichen.

Die Treiberprogramme enthalten zusätzlich eine Funktion, um die optischen Platten zu formatieren. Die bisherigen Sun-Programme können das nicht. Das Gerät kostet zirka 7000 Dollar und ist ab sofort lieferbar.

Informationen: Artecon Inc. 2400 Impala Drive, Box 9000, Dept. 5500, Carlsbad, California 92008, Telefon 8 00/8 72 27 83.