Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


23.12.1994

Loesung fuer Elektronikmuell gefordert

TRIER (vwd) - Eine Verordnung zur Handhabung von Elektronikschrott haben Muellfachleute und Politiker auf einer Expertentagung in Trier angemahnt. Da die ausgedienten Elektrogeraete immer noch zum Grossteil auf Deponien landen oder verbrannt werden, wuerden wertvolle Rohstoffe vergeudet. Hinzu komme die Umweltbelastung durch Giftstoffe. In Deutschland fielen jaehrlich mindestens eine Million Tonnen Elektronikschrott an. Kritisiert wurde, dass die schon seit Jahren angekuendigte Elektronikschrott-Verordnung noch immer nicht verwirklicht sei. Die Experten forderten eine recyclingfreundlichere Bauweise der Geraete, die eine Trennung der Baustoffe erleichtere. Vorgestellt wurde ein Pilotprojekt, bei dem sich die Elektronikhaendler zusammengeschlossen haben, um alte Anlagen zu recyceln.