Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.1982 - 

Salota Lothar Sachße:

Lösung für variable Mittagspause

HANNOVER (pi) - Bei dem Zeiterfassungssystem "ZE 40" von Lothar Sachße, Weisendorf, handelt es sich um ein Zeitsummen-System mit elektromechanischen Zählern.

Die Grundausstattung besteht aus einem mikroprozessorgesteuerten Schaltuhr-Baustein und beliebig vielen Zähler-Bausteinen.

Das Einschalten der Zeitzähler durch Mitarbeiter erfolgt wahlweise mit Codekarte oder Sicherheitsschlüssel. Zusatzgeräte ermöglichen eine Anwesenheitsanzeige durch Lampentableau. Die Dokumentation erfolgt durch Zeitschreiber und die Zeitsummenerfassung ganzer Abteilungen durch Summenzähler. Das erweiterte Zeiterfassungssystem bietet auch eine Problemlösung für "Variable Mittagspause", "Überstundenerfassung", "Gemischte Zeiterfassung" und "Automatische Blockierung von abends nicht abgeschalteten Zählern". Außerdem wird eine elektronische, mikroprozessorgesteuerte Schaltuhr angeboten; mit der in Minutenintervallen bis zu vier verschiedene Zeitgruppen programmiert werden können.

Informationen: Salota Lothar Sachße GmbH & Co. KG, Industriestraße 3, 8521 Weisendorf. CeBIT-West (Halle 18), Stand 1401.